HOME

Liebe Zwickauerinnen, liebe Zwickauer,
unser Verein „Bürger für Zwickau e.V.“ bietet seit 2014 eine Alternative zu Partei-Netzwerken. Unabhängig von ideologischen Schranken und Parteizwängen sowie Entscheidungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene sind wir eine unabhängige Kraft. Als Mitglied im Kreisverband der Freien Wähler sind wir gut vernetzt.
Wir fungieren als Plattform für Menschen in Zwickau, die sich konstruktiv und unabhängig in der Kommunalpolitik unserer schönen Stadt engagieren möchten. Unser Markenkern lautet: „Suchet der Stadt Bestes“.
Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Ihre Anliegen Gehör finden. Erfahrung, Kompetenz und Engagement sind unsere Wegbegleiter. Wenn Sie an unserer Arbeit interessiert sind, laden wir Sie herzlich zu unserer Bürgerwerkstatt ein.

Ihr Tristan Drechsel
Vereinsvorsitzender Bürger für Zwickau e.V.

NEWS

Vertrag zum Verbot von Atomwaffen

„Die Stadt Zwickau ist zutiefst besorgt über die immense Bedrohung, die Atomwaffen für Städte und Gemeinden auf der ganzen Welt......

Stadtratssitzung 28.11.2019

Vom Gehen, Bleiben und Durchstarten im Zwickauer Stadtrat Bleiben wird vorerst Frau Kerstin Junge aus der Tierschutzpartei. Zum zweiten Mal......

Ersatzneubau des FFW Gerätehauses Marienthal startet im Frühjahr 2020

Der Ersatzneubau für das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Marienthal wird vorraussichtlich im Frühjahr 2020 beginnen und im zweiten Halbjahr 2021......

Wann ist der Fliederweg wieder flott?

Nachdem der Fliederweg als Umleitungsstrecke für die Frühlingsstraße arg in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist er nun stark sanierungsbedürftig. Ob zeitnah......

Pressemitteilung der Bürger für Zwickau e.V.

ÖPNV war noch nie wirtschaftlich Nach unbefriedigenden Beantwortungen von Fragestellungen zur Einstellung des Straßenbahnverkehrs zum Hauptbahnhof an den Stadtrat, sehen......

Fördermittelmanagement

Eine Vielzahl von Zuwendungsgebern fördern Kommunen und deren Einrichtungen. Nach einer erfolgreichen Bewerbung stehen Kommunen vor der Herausforderung, diese Vorhaben......

Passt, wackelt nicht und hat frische Luft

Der Vergleich macht es deutlich: Die Instandsetzung der Geländer an den Niederhohndorfer Teichen war längst überfällig. Angeregt von Tristan Drechsel......

Bildhauersyposium ist unvergessen

Seit über 20 Jahren fand das Bildhauersymposium unter der Leitung von Jo Harbort und in Zusammenarbeit mit der Stadt Zwickau......

Bürgerbrief zum Ersatzneubau Kita Marienhof

„Der Kindergarten in unserer Straße wird ja nicht nur schöner, sondern auch größer…“ So beginnt der Brief eines Bürgers an......

Mitgliederversammlung Bürger für Zwickau e.V.

Am 14. November 2019 findet im Restaurant Santorini unsere nächste Mitgliederversammlung statt. Die Tagesordnung: Begrüßung Bestätigung der Tagesordnung Rechenschaftsbericht 2018......

Vorkehrungen auf der Schulstraße

Die ehemalige Schillerschule auf der Schulstraße in Oberplanitz wurde im April dieses Jahres verkauft. Der pivate Investor plant Arztpraxen und......

Alternativen zum Zebrastreifen

Den über eine Petition gewünschten Zebrastreifen vor der Windbergschule wird es nicht geben. Im vergangenen Haupt- und Verwaltungsausschuss wurde die......

Antrag für das 365-Euro-Ticket

Das sogenannte Wiener-Modell bei dem es möglich ist, den ÖPNV für 1 EURO pro Tag zu nutzen, scheiterte bisher an......

Noch keinen Plan

Für nur einen Euro am Tag. 365 Euro im Jahr. In Wien kann man das 365 Euro-Ticket erwerben und rund......

Keine Einsparungen bei Personalkosten

Wie aus einer Anfragebeantwortung hervorgeht, gibt es keine Einspareffekte im städtischen Haushalt durch unbesetzte Stellen...

Richtungswechsel auf der Windbergstraße?

Der untere Teil der Windbergstraße ist eine Einbahnstraße – doch so mancher Bürger fragt sich seit Jahren, ob das in......

Pauluskindergarten unter der Lupe

  Im März 2020 soll die Teilsanierung des Pauluskindergartens beginnen und während der Arbeiten weiterbetrieben werden. Zu Recht macht man......

Stelen bleiben finster

  Wenn man aus Werdau kommend in Zwickau einfährt, wird man seit November 2018 von einer Willkommensstele herzlichst begrüßt. Leider......