Nachfrage zur Grubenlampe

ää

Stadtrat Christopher Kühn fragte im Bau- und Verkehrsausschuss am 1.3.2021, was aus dem alten Standort der Grubenlampe wird.
Die Beantwortung erfolgt von Baubürgermeisterin Köhler.

Sehr geehrter Herr Stadtrat Kühn,
der Eigentümer des Produktions- und Gewerbestandortes Emilienstraße 24a hatte sich zwecks Unterstützung bei der Suche nach neuen Mietern für den Zeitraum ab 01.01.2022 an die Wirtschaftsförderung gewandt. Verschiedene Möglichkeiten, wie z. B. die Einstellung des Objektes in die Internetdatenbank oder die Vermittlung von Kontakten zu potentiellen Anfragenden, wurden abgestimmt. Zwischenzeitlich wurde das Angebot zur Einmietung seitens der Wirtschaftsförderung an mehrere geeignete Unternehmen übergeben. Eine aktuelle Rückfrage beim Eigentümer zur künftigen Nutzung des Gewerbestandortes ergab, dass durch den Wegzug der GAZ Notstrom GmbH die Möglichkeit für bereits am Standort Emilienstraße 24a ansässige Unternehmen eröffnet wurde, sich räumlich zu erweitern. Damit konnte der im vergangenen Jahr sich andeutende Wegzug eines weiterenUnternehmens verhindert werden. Außerdem hätten bereits weitere Zwickauer
Unternehmen Interesse für eine Einmietung am Standort bekundet.