Nachfolgeregelung zur Schülerverbundkarte

Durch die finanzielle Neugestaltung der Schülerbeförderung der ehemaligen Schülerverbundkarte, jetzt Bildungsticket, geraten die nicht über die Bildung und Teilhabe unterstützten Familien unter Umständen in finanzielle Notlagen. Um dieser Ungerechtigkeit entgegenzuwirken und nicht zuletzt allen Zwickauer Familien gleiches Wohl angedeihen zu lassen, bringen wir zur nächsten Stadtratssitzung einen Antrag ein. Dieser soll die Verwaltung beauftragen, die Einrichtung eines Härtefallfonds im Rahmen der Schülerbeförderung zu prüfen. Wir sind guter Dinge, dass wir mit unserem Vorhaben auf Zustimmung bei den anderen Ratsmitgliedern stoßen und im Ergebnis damit vielen Familien finanziell helfen können. Denn schließlich geht es um Bildung und die beginnt auf dem Schulweg!