Zehn Bäume für die Opfer des NSU

 

Zehn Bäume mit Gedenksteinen, die die Namen der Opfer tragen, erinnern auf dem Gelände des Schwanenteichparks an die Opfer des NSU und mahnen, sich für Demokratie und Toleranz einzusetzen. Gestern wurde dieser Gedenkort, der von zahlreichen Interessierten besucht wurde, eingeweiht. Die Bäume konnten gänzlich aus Spenden von Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen finanziert werden. Mit einer Schweigeminute an die zehn Opfer und deren Angehörige endete die Gedenkveranstaltung. Zudem unterzeichneten wir, die Fraktion Bürger für Zwickau, das Memorandum der Stadträte.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [21.26 KB]