Bürgerbrief zum Ersatzneubau Kita Marienhof

“Der Kindergarten in unserer Straße wird ja nicht nur schöner, sondern auch größer…” So beginnt der Brief eines Bürgers an Stadträtin Grit Fischer. Er schreibt unter anderem über die zu erwartende erhöhte Verkehrsdichte nach Fertigstellung des Ersatzneubaus. Mehr Kinder bedeuten auch mehr Eltern mit PKW – und diese fahren nicht alle rücksichtsvoll. Der Bürger sorgt sich um die Sicherheit der Kinder und regt Poller und Bodenschwellen an. Wir gehen diesem Anliegen nach und erinnern uns in diesem Zusammenhang an die Ratssitzung im Dezember 2018. Hier war das erhöhte Verkehrsaufkommen auch in Bezug auf die Parkmöglichkeiten der Eltern Thema der Diskussion. Im Haupt- und Verwaltungsausschuss stellte Stadtrat Tristan Drechsel folgende Anfrage: